Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Infos zum Datenschutz Einwilligen Ablehnen

Aktuelles

Schauff - Zahnarztpraxis: Aktuelles

 

CORONA UPDATE!!

WIR SIND IMMER FÜR SIE DA!

Aerosole, wie sie bei der zahnärztlichen Behandlung entstehen, stellen laut RKI KEINEN ÜBERTRAGUNGSWEG für die SARS-CoV-2 Viren dar!
Liebe Patienten,

Selbstverständlich stellen mein Team und ich die zahnärztliche Versorgung unserer Patienten auch in Zeiten des Coronavirus sicher. Der Praxisbetrieb läuft unverändert weiter.

Die Einhaltung der RKI-Richtlinien und die konsequente Umsetzung sämtlicher Hygienemaßnahmen zur Infektionsprävention waren schon immer garantiert. In Zeiten der Corona-Infektion werden sämtliche zusätzlich empfohlene Schutzmaßnahmen konsequent eingehalten.

Diese Richtlinien stellen seit Jahrzehnten eine Art "Bibel der Praxishygiene" für uns dar. Sie haben die Stellung eines "antizipierten Sachverständigengutachtens"- sind also gerichtsverwertbar. Nun hat sich das RKI zu den Übertragungswegen des Corona Virus geäußert. Auf der Homepage des RKI ist nachzulesen:

"Übertragungswege

Der Hauptübertragungsweg scheint die Tröpfcheninfektion zu sein. Theoretisch möglich sind auch Schmierinfektion und eine Ansteckung über die Bindehaut der Augen.
Tröpfcheninfektion: Es kann davon ausgegangen werden, dass die hauptsächliche Übertragung über Tröpfchen erfolgt (1, 2).

AEROSOL: KEINE EVIDENZ!!"

Wenn Sie sich also gesund fühlen und keine typischen Symptome aufweisen, keinen engen Kontakt zu Personen mit bestätigter Coronavirus-Infektion hatten oder sich in den vergangenen 2 Wochen in keinem durch die WHO ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben, steht Ihrem nächsten Termin in unserer Praxis nichts im Wege. Sollten Sie diesbezüglich weitere Fragen haben, rufen Sie uns gern an.

Bleiben Sie gesund!